Herdenschutzhunde


Es ist ja vielen bereits bekannt, unsere besondere Affinität gehört den Herdenschutzhunden (HSH) - hier speziell dem Akbash - mit denen wir seit vielen Jahren leben, die wir studieren und züchten.

HSH sind sicherlich, wie immer wieder propagiert wird, "Hunde mit besonderen Eigenschaften und Ansprüchen" und als Familienhunde nur bedingt geeignet. Gerade deshalb sind eine ehrliche und kompetente Beratung VOR der Anschaffung eines solchen Hundes und eine vorausschauende und sorgfältige Sozialisation und Erziehung nach Aufnahme in die Familie unabdingbar, um das Zusammenleben langfristig harmonisch zu gestalten. Junge HSH sind meist ausgesprochen unauffällig, prägen jedoch allzu oft mit dem Erwachsenwerden unliebsame Verhaltensweisen aus, die dann mitunter nur noch mühsam zu bearbeiten sind. Nichtsdestotrotz sind auch HSH trotz ihres speziellen Naturells in erster Linie Hunde, die sehr gut erziehbar sind und eng mit ihren Menschen leben und arbeiten wollen. Wo sinnvoll, werden Herdenschutzhunde bei uns nach Absolvierung des Einzeltrainings in die Gruppe integriert.

Wir arbeiten mit verschiedenen Tierschutzvereinen bzw. Tierheimen zusammen und sind dort, speziell im Bereich Herdenschutzhunde, als Berater tätig.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Zum Weiterlesen: www.akbash.de